Muster zeichnen kreise

Markieren Sie nun zwei Punkte T`displaystyle T` auf C o `displaystyle C_`o` und B`displaystyle B` auf C i `displaystyle C_`i` . Der Punkt T-Displaystyle T gibt immer die Position an, an der die beiden Kreise tangential sind. Punkt B ,,Displaystyle B ” wird jedoch auf C i -Displaystyle C_ , und seine ursprüngliche Position stimmt mit T -Displaystyle T zusammen. Nach der Einstellung von C i `displaystyle C_`i` in Bewegung gegen den Uhrzeigersinn um C o `displaystyle C_`o` hat C i `displaystyle C_`i` eine Drehung im Uhrzeigersinn in Bezug auf seine Mitte. Die Entfernung, die der Punkt B-Displaystyle B auf C i -Displaystyle-C_-I-Wert durchläuft, ist derselbe wie der Abstand, der vom Tangentenpunkt T-Displaystyle T auf C o -Displaystyle C_- und -o- durchlaufen wird, da kein Verrutschen besteht. Muster zeigen sich in allen Arten von Kunst, von zeitgenössischer abstrakter Kunst bis hin zu Stammes-Volkskunst aus verschiedenen Kulturen auf der ganzen Welt. Weitere Beispiele für Muster in der Kunst finden Sie hier. 1827 entwickelte und bewarb der in Griechenland geborene englische Architekt und Ingenieur Peter Hubert Desvignes einen “Speiragraph”, ein Gerät zur Erstellung aufwendiger Spiralzeichnungen. Ein Mann namens J. Jopling behauptete bald, zuvor ähnliche Methoden erfunden zu haben. [1] Bei der Arbeit in Wien zwischen 1845 und 1848 konstruierte Desvignes eine Version der Maschine, die dazu beitragen sollte, Banknotenfälschungen zu verhindern[2], da jede der schier endlosen Variationen von Roulette-Mustern, die sie produzieren konnte, extrem schwierig war, zurückzuentwickeln.

Der Mathematiker Bruno Abakanowicz erfand zwischen 1881 und 1900 ein neues Spirographengerät. Es wurde für die Berechnung einer fläche verwendet, die durch Kurven begrenzt ist. [3] Mit den Linien und Kreisen, die Sie als Richtlinien gezeichnet haben, können Sie Formen wie Kreise, Dreiecke, Regentropfen, Schleifen usw. zeichnen. Machen Sie sich keine Sorgen darüber, die Kreise “perfekt” zu machen. Wir machen uns hier keine Sorgen um Perfektion! Nehmen Sie es einfach einen Schritt nach dem anderen, von Punkt zu Punkt. Wir haben bereits Kreise ausgiebig verwendet, um verschiedene Raster für eine Reihe von Mustern zu erstellen. In dieser Lektion verwenden wir Kreise um ihrer selbst willen, nämlich in zwei Arten von Konstruktionen: Spiralen und eingeschriebene Kreise.

Der Parameter R ist ein Skalierungsparameter und hat keinen Einfluss auf die Struktur des Spirographen. Unterschiedliche Werte von R`displaystyle R` würden zu ähnlichen Spirographenzeichnungen führen. Betrachten Sie einen festen äußeren Kreis C o `Displaystyle C_“ radius R `displaystyle R` zentriert am Ursprung.